Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Gaststätte und der beeindruckende Biergarten mit herrlichem Blick auf die Burgruine Weißenstein

Der gemütliche Berggasthof verfügt über eine langjährige Geschichte. Im Jahre 1700 wurde das Anwesen erbaut und bereits im 18.Jahrhundert durch die Angliederung einer Gaststätte erweitert. Seit 1970 befindet sich das Haus im Familienbesitz und wird von den Hotelfachleuten Gerlinde und Horst Zitzelsberger geführt. Ein Abriss und der Wiederaufbau 1972, sowie ständige Bauliche Maßnahmen laden zum Wohlfühlen ein. Die Familie Zitzelsberger fühlt sich der Tradition des Hauses verpflichtet. Ein freundlicher und zufriedener Aufenthalt wird garantiert.

 

 

Im Sommer genießt man unter 300 jahre altem Baumbestand bei einem kühlen Bier und schmackhafter Brotzeit den herrlichen Blick auf die Stadt Regen, auch als die Perle am Fluß bekannt. Bequeme Wanderwege und die vielen Sehenswürdigkeiten des Bayerwaldes garantieren erholsame Tage und animieren zur Wiederkehr. Die schneesicheren Berge in nächster Umgebung laden im Winter zur sportlichen Betätigung ein. Die Wirtsleute beraten sie gerne.